Brückenstr. 17, Waldshut
Direkt beim Bahnhof

Mo - Fr 17:30 - 23:30 Uhr
Sa + So 11:30 - 23:30 Uhr

Telefon & Reservierung
+49 7751 918 249 8

Kenner sind sich einig:
Argentinische Steaks sind die Besten der Welt!

Typisch für die argentinische Esskultur ist das Rindfleisch, traditionell als Asado oder Parrillada auf einem Holz- oder Holzkohlegrill zubereitet. Des Weiteren sind der Locro, ein Maiseintopf mit zahlreichen Zutaten und die Empanadas, gefüllte Teigtaschen, verbreitete argentinische Gerichte.

Asados haben in Argentinien als festliche, aber nicht allzu formelle Mahlzeiten einen hohen sozialen Stellenwert. Traditionell wird es am Wochenende entweder in der Familie oder im Freundeskreis gemeinsam zubereitet. Dabei herrscht meist eine klassisch-konservative Rollenteilung vor: Während Männer das Fleisch schneiden und grillen, widmen sich Frauen der Zubereitung von Salaten. Begleitet wird das Asado von Rotwein und Bier.

Aktuelle Speisekarte

Argentinien

Argentinien ist eine Republik im Süden Südamerikas. Es ist der achtgrößte Staat der Erde und der zweitgrößte des Kontinents. Wegen seiner enormen Nord-Süd-Ausdehnung hat das Land zahlreiche Klima- und Vegetationszonen. Der Name kommt vom lateinischen Wort für Silber - argentum - und liefert einen Hinweis darauf, welche Schätze die Eroberer auf seinem Territorium zu finden glaubten. Bis 1816 war es Teil des spanischen Kolonialreiches. Amtssprache ist spanisch.

2.780.400 Millionen km² Gesamtfläche
(Deutschland: 357.000 km², Schweiz: 41.285 km²)

40,8 Millionen Einwohner
(Deutschland: 81 Millionen, Schweiz: 8 Millionen)

14,4 Einwohner pro km²
(Deutschland: 226, Schweiz: 203)